Die CDU setzt sich dafür ein, die anstehenden Neubau- und Erweiterungsmaßnahmen an den Kaarster Schulen in den nächsten Jahren mit Priorität abzuwickeln. Dafür sind die Christdemokraten mit einer vorübergehenden Aufstockung der personellen Kapazitäten der Verwaltung in diesem Bereich einverstanden.


 
20.11.2017
Die CDU hat sich auf ihrer Haushaltsklausurtagung auch mit der Umsetzung des Rahmenplanes für die Ortsmitte Büttgen beschäftigt. Wichtig ist der Union, dass die darin enthaltenen Maßnahmen nun Schritt für Schritt umgesetzt werden.
weiter

13.11.2017
Die CDU setzt sich im Rahmen der Haushaltsberatungen dafür ein, dass mit der Umsetzung der im Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept Stadtmitte (IEHK) formulierten Maßnahmen zügig begonnen wird. Insbesondere die Aufwertung der Stadtmitte durch eine Grüne Achse und die Weiterentwicklung des Stadtparkes, aber auch eine Aktion „Saubere Stadt“ sind den Christdemokraten dabei ein Anliegen.
weiter

09.11.2017
Die CDU möchte in allen Ortsteilen freies WLAN etablieren und bringt zur Um-setzung dieses Ziels nun einen konkreten Vorschlag in die anstehenden Haus-haltsberatungen ein. Die Firma Innogy soll mit der Erstellung eines Konzeptes beauftragt werden, auf dessen Grundlage dann die Umsetzung erfolgen kann.
 
weiter

07.11.2017
Die CDU strebt ein Gesamtkonzept für die östliche Fläche der Birkhofstraße in
Büttgen an, das den Bereich von Wohnbebauung frei hält, dafür aber wichtige
Nutzungen des Gemeinbedarfs wie eine weitere Kindertagesstätte und ein Ärztehaus ermöglicht. Zudem soll in dem Bereich ein großzügiger, parkähnlicher
Grünbereich entstehen.
 
weiter

26.10.2017
Die CDU nimmt die positiven Rückmeldungen auf die künstlerisch verschönerten Stromkästen zum Anlass, eine Ausweitung der Aktion anzuregen. Einen entspre-chenden Antrag hat die Union jetzt für die nächste Sitzung des Kulturausschus-ses eingebracht.
weiter

26.10.2017
Die neue NRW-Koalition aus CDU und FDP hält ihr Versprechen und entlas-tet die Kommunen. Durch den beschlossenen Nachtragshaushalt für das Jahr 2017 wird der städtische Haushalt in diesem und dem nächsten Jahr zusammen um über 700.000 € entlastet.
weiter

26.10.2017
Die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion scheinen mit ihrer Führung zufrieden zu sein. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen zum Fraktionsvorstand zur Mitte der Wahlperiode wurde CDU-Fraktionsvorsitzender Lars Christoph ebenso in seinem Amt bestätigt wie seine beiden Stellvertreter Ingo Kotzian und Sven Ladeck. 
weiter

29.08.2017
Die CDU strebt einen deutlichen Ausbau von Wohnungen für Senioren in verschiedenen Wohnformen sowie die Etablierung einer Mischung von Pflegeangeboten auf dem Grundstück am Dreeskamp im Kaarster Westen. Hierfür soll der komplette Freibereich am Dreeskamp unter Einbeziehung des Grundstückes der Turnhalle an der Bussardstraße überplant werden.
weiter

10.07.2017

Die CDU hat für die kommende Ratssitzung einen Antrag eingebracht, durch den die Verwaltung beauftragt werden soll zu prüfen, wie Teile des geplanten neuen Baugebiets an der Karlsforster Straße im Kaarster Norden über den Jungfernweg erschlossen werden können und welche Kosten dies verursachen würde.
weiter

20.04.2017
Die CDU Kaarst bringt Ideen zur Schaffung weiterer Kita-Plätze im Stadtgebiet in die politische Diskussion ein. Konkret soll die Umnutzung der derzeit noch zur Flüchtlingsunterbringung genutzten Räumlichkeiten an der Wattmannstraße in Vorst geprüft werden.
weiter

28.03.2017
Die CDU Kaarst zeigt sich sehr erfreut über die Förderzusage des Bundes zum Breitbandausbau im Rhein-Kreis Neuss, von der auch die Stadt Kaarst unmittelbar profitieren wird.
weiter

28.03.2017
Die CDU Kaarst zeigt sich sehr erfreut über die Förderzusage des Bundes zum Breitbandausbau im Rhein-Kreis Neuss, von der auch die Stadt Kaarst unmittelbar profitieren wird. In dem gemeinsamen Auftreten von Städten und Kreis in dieser Frage sehen die Christdemokraten ein gelungenes Beispiel interkommunaler Zusammenarbeit.
weiter

20.03.2017
Für die kommende Ratssitzung haben die Kaarster Christdemokraten einen Antrag gestellt, durch den sich der Kaarster Stadtrat gegen eine Sperrung der Autobahnüberfahrt bzw. der Brücke Morgensternsheide am Holzbüttger Weg aussprechen soll.
weiter

20.03.2017
Für die kommende Ratssitzung haben die Kaarster Christdemokraten einen Antrag gestellt, durch den sich der Kaarster Stadtrat gegen eine Sperrung der Autobahnüberfahrt bzw. der Brücke Morgensternsheide am Holzbüttger Weg aussprechen soll. Ziel ist es, dass die Stadt Neuss ihre bisherige Haltung überdenkt und ggf. im Austausch mit der Kaarster Verwaltung eine anderweitige Lösung findet, die möglichst allen Interessen gerecht wird.
weiter

02.03.2017
Die CDU präferiert für die bauliche Qualifizierung der Gesamtschule in Büttgen einen Neubau „auf der grünen Wiese“ am Risges Kirchweg im Norden von Büttgen. Zugleich beantragen die Christdemokraten für die kommende Ratssitzung die Durchführung einer Bürgerinformationsveranstaltung vor einer abschließenden Entscheidung in dieser Frage.
weiter

23.02.2017
Die Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen in der Stadt Kaarst bestätigen nach Ansicht der CDU die gute Arbeit, die an allen vier Schulen gemacht wird.
weiter

23.02.2017

Mit einem detaillierten Antrag für die nächste Sitzung des Planungsausschusses will die CDU einen städtebaulichen Ideenwettbewerb für das Gewerbegebiet Kaarst-Ost auf den Weg bringen.
weiter

30.01.2017
Die CDU verfolgt weiter das Ziel, schnellstmöglich zu einer Verabschiedung des Haushaltes für das Jahr 2017 zu kommen. Die Christdemokraten haben daher einen entsprechenden Antrag für die kommende Ratssitzung am 09.02.17 eingebracht. Nach erfolgter Haushaltsverabschiedung soll nach Vorstellung der Union in den Fachausschüssen weiter an Haushaltsverbesserungen für die kommenden Jahre gearbeitet werden.
weiter

30.01.2017
am kommenden Sonntag, 05.02.2017, findet ab 11 Uhr der diesjährige Neujahrsempfang der CDU Kaarst statt, zu dem wir den Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Herrn Rainer Wendt, als Festredner begrüßen dürfen. 
Zusatzinfos weiter

27.11.2016
Die CDU-Ratsfraktion setzt sich dafür ein, das differenzierte Bildungsangebot in der Stadt Kaarst mit seinen zwei Gymnasien, der Realschule Kaarst und der Gesamtschule am Standort Büttgen zu stärken und bedarfsgerecht weiter auszubauen. In einem Antrag für die nächste Sitzung des Schulausschusses sowie der Ratssitzung im Dezember setzen sich die Christdemokraten dabei für ein integrier-tes Schulentwicklungskonzept ein, das insbesondere auch auf schwankende Schülerzahlen flexibel reagieren kann.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Kaarst  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 48919 Besucher